Gemeinde Kürten

Durch den Cyberangriff konnten wir die „alte“ Webseite leider nicht mehr in Betrieb nehmen. Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an einer neuen Homepage der Gemeindeverwaltung.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld und Verständnis dafür, dass wir hier noch nicht alle Informationen wieder wie gewohnt anbieten können.

 

Rathaus

Öffnungszeiten Einwohnermeldeamt:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8 bis 12 Uhr
Donnerstagnachmittag: zusätzlich von 14 bis 18 Uhr

Das Bürgerbüro ist bis zu den Sommerferien auch dienstagnachmittags von 13 – 16 Uhr geöffnet

 

Wir bitten Sie, vorab online einen Termin zu reservieren. Es ist aber auch möglich, vor Ort eine Wartemarke zu ziehen. Die vorab reservierten Termine werden vorrangig bedient.

Terminvergabe online

  • Terminvergabe Einwohnermeldeamt
    Meldeangelegenheiten, Pass- und Ausweisangelegenheiten, Führerscheinangelegenheiten, Führungszeugnis, Beglaubigung von Unterschriften, Sonstiges
  • Terminvergabe Abwasserwerk
    Wasserzwischenzähler für Garten und Tierhaltung, Termine für Informationsgespräch, Abnahme nach Neuinstallation oder Tausch

 

Das Rathaus ist zu den Öffnungszeiten geöffnet. Sie erreichen uns persönlich vor Ort, per E-Mail und telefonisch.
Informationen zu den Bürgerdiensten, amtlichen Bekanntmachungen sowie Sitzungen finden Sie unter dem Menüpunkt Rathaus.

 

Neuigkeiten

Wichtige Informationen veröffentlichen wir in unserem Beitragsbereich

 

 

Die neue Broschüre für Kürten ist ab sofort erhältich
Kürten Kompakt

 

Kürten kompakt – die neue Bürgerbroschüre ist erhältlich

Blättern Sie die Broschüre einfach online mit Klick auf das Bild durch.

 

 

 

 

 

Der Cyberangriff Ende Oktober 2023 auf das kommunale Rechenzentrum SIT-NRW

Die Gemeinde Kürten ist eine von 72 kommunalen Verwaltungen, die Ende Oktober 2023 von dem Cyberangriff auf den kommunalen IT-Dienstleister Südwestfalen-IT betroffen war. Die SIT stoppte aus Sicherheitsgründen in Folge des Angriffs umgehend alle Verbindungen zu und von eigenen den Programmen und Plattformen. Der Zugriff auf alle Services der SIT war nicht mehr möglich. Davon betroffen waren bei der Gemeinde Kürten die Kommunikation per E-Mail, die Webseite und viele Programme und Datenbanken, die für die tägliche Arbeit der Verwaltung notwendig waren: Finanzen, Einwohnermeldeamt und vieles mehr. Dadurch waren (und sind zu einem kleinen Teil noch immer) einige Dienstleistungen oder Verwaltungsvorgänge über Wochen und Monate eingeschränkt. Hinzu kommt eine große Menge an nachzuholenden Vorgängen. Nach dem Cyberangriff erfolgten sowohl im Rechenzentrum der SIT selber als auch in allen angeschlossenen Kommunen umfangreiche sicherheitstechnische Maßnahmen, Scans und Kontrollen. Die IT-Infrastruktur der Gemeinde Kürten wurde selber zu keinem Zeitpunkt angegriffen, aber aufgrund des fehlenden Zugriffs auf Programme und Datenbanken konnte die Verwaltung nur eingeschränkt arbeiten. Seit Ende des vergangenen Jahres wurde schrittweise und erfolgreich damit begonnen, einzelne Programme und Dienstleistungen der Verwaltung wieder herzustellen.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie unter der Rubrik Rathaus sowie FAQ – Antworten auf Ihre Fragen.

 

Willi Heider, Bürgermeister Kürten: „Der Cyber-Angriff auf unseren IT-Dienstleister Ende Oktober 2023 hat uns von vielen Programmen und Arbeiten der für die Verwaltung des täglichen Lebens in der Gemeinde notwendigen Prozessen plötzlich und ohne Vorwarnung abgetrennt. Unser wichtigstes Ziel war die Information unserer Bürgerinnen und Bürger über die jeweils aktuell möglichen Dienstleistungen und die schnelle und unbürokratische Hilfe. Ich möchte mich an dieser Stelle bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rahauses bedanken, die mit unermüdlichem Einsatz die Prozesse der Verwaltung wiederhergestellt und die IT-Infrastruktur neu eingerichtet haben.“

 

 

Gemeinde Kürten
Rathaus

Karlheinz-Stockhausen-Platz 1
51515 Kürten
Telefon 02268 / 939 – 0
E-Mail: gemeinde@kuerten.de
Web: www.kuerten.de